EurA AG
   

Beratungen

Das Netzwerkmanagement bietet bei FuE-Projekten Unterstützung zur Einreichung von Förderanträgen (ZIM, KMU-Innovativ, sonstige Ausschreibungen) an.

Die folgenden Beratungsdienstleistungen werden zusätzlich angeboten:

  • Management-Schulung "Einführung in die Elektromobilität"

    Durch die Aneignung von Kenntnissen in der Elektromobilität werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, Projekte zu diesem Thema vorzubereiten und mitzugestalten. Das vermittelte Basiswissen bildet die Kompetenz zum Einstieg in die Technologie. Auch die Grundlagen zur fachlichen Beurteilung über Entwicklungen und Perspektiven werden vermittelt.

    Zunächst wird neben Beispielen zu Anwendungen der Elektromobilität Wissen darüber vermittelt, welche Gründe zur Elektromobilität führen, mit den entsprechenden Herausforderungen und Zukunftsaspekten. Ein Überblick über verschiedene Antriebskonfigurationen führt zum Einstieg in die technischen Grundlagen des Antriebs. Hier werden in einer Übersicht Kenntnisse über Batterie, Elektromotor, Leistungselektronik, Getriebe und Fahrwerk vermittelt. Aspekte zum Karosserieleichtbau, zum Thermomanagement sowie den Ladesystemen bzw. der Infrastruktur runden das Basiswissen ab.Lernziel ist es, die Schulungsteilnehmer im Fach Elektromobilität mit einem fundierten Überblick auszustatten.

    Dauer: Je nach Wunsch - Umfang 1-3 Tage à 4 x 90 min.
  • Technologieberatung zur Elektromobilität

  • Förderung: go-effizient, BMWi-Innovationsgutscheine: Modul Rohstoff- und Materialeffizienz im Förderprogramm go-Inno

Angebote auf Anfrage